Speyer: „Leiche“ stellt sich als Puppe heraus

In Speyer rief eine 16-jährige die Polizei wegen einer Leiche auf den Plan. Das Mädchen gab an, am Sonntag auf der Kollerinsel im Baum eine Leiche entdeckt zu haben. Sie ging aber erst jetzt zur Polizei, da sie die nächsten Tage mit einem handfesten Schock beschäftigt gewesen wäre. Wie die Polizei mitteilt, führte das Mädchen die Beamten zu der Stelle. Wie es weiter heißt, sei die dort aufgefundene Puppe unverletzt. (asc)