Speyer: Raubüberfall auf Hauptstelle der Sparkasse

Heute morgen kurz nach 10 Uhr wurde die Hauptstelle der Kreis- und Sparkasse in der Wormser Straße in Speyer überfallen.
Ein Täter betrat die Filiale und forderte unter Vorhalt einer dunklen Pistole die Kassiererin zur Herausgabe von Bargeld auf.
Nachdem er einen größeren Geldbetrag aus einer Geldkassette entnommen und diesen in der mitgeführten Stofftasche verstaut hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Altstadt.
Der Täter ist ca. 30 bis 35 Jahre alt, ca. 170cm groß und von normaler Statur. Er hat dunkle Haare und dunkle Augen. Während des Überfalls trug er eine Schirmmütze und eine dunkle Jacke, deren Kragen er zur Maskierung teilweise über das Gesicht gezogen hatte.
Wer sachdienliche Hinweise zu Täter oder eines von ihm verwendeten Fahrzeugs geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalinspektion Ludwigshafen unter der Tel.-Nr. 0621/963-1163 oder der Polizeiinspektion Speyer unter der Tel.-Nr. 06232/137-0 in Verbindung zu setzen.(pol)