Speyer: Rentner ohne Führerschein am Steuer

In Speyer erwischte die Polizei am letzten Mittwoch einen Mann ohne Führerschein am Steuer seines Opels. Gestern war der 66-jährige in Otterstadt schon wieder unterwegs. Beim Anblick des Polizeiautos raste er davon, die Streife musste ihn ausbremsen. Aussteigen wollte der Mann nicht, die Beamten mussten einen weiteren Fluchtversuch verhindern. Sie verriegelten den Wagen und stellten den Autoschlüssel sicher. Den Ersatzschlüssel habe er verlegt, behauptete der Rentner. Ein paar Minuten später hatte er ihn aber offenbar gefunden, da kam er zum Auto zurück und wollte wegfahren. Nun ist er auch den Ersatzschlüssel los.(mf)