Speyer: Straßenbenennung nach Helmut Kohl Thema im Stadtrat

Der Speyerer Stadtrat wird sich Ende November wie andere Gremien zuvor mit der Frage befassen, ob eine Straße nach dem verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl benannt werden soll. Nach städtischen Angaben liegen drei Anträge vor. Die CDU-Fraktion spricht sich dafür aus, im Lauf des nächsten Jahres eine Straße nach dem Staatsmann zu benennen und die Bürger „in geeigneter Weise“ in den Prozess einzubeziehen, zum Beispiel durch
eine Umfrage auf der Homepage der Stadt. Die Details zum Verfahren sollen vom Ältestenrat geregelt werden. Bis Februar 2018 soll eine abschließende Entscheidung über den Ort getroffen werden. In Frankenthal und Ludwigshafen hatten die CDU-Fraktionen erste Stadtratsbeschlüsse zur Umbenennung eines Platzes beziehungsweise
einer Allee nach Protesten wieder gekippt. dpa/feh