Speyer: Trio trickst mit Polizeikelle

Sollte das eine neue Form der Anmache sein oder was führten drei Heranwachsende in Speyer im Schilde? Die Polizei berichtet jedenfalls, dass das Trio auf der B 9 unterwegs war. Mit einer Anhaltekelle, die einer Polizeikelle täuschend ähnlich sah, dirigierten sie das Auto dreier junger Damen zur Ausfahrt von der Bundesstraße. Doch gerade als sie ihre „Verkehrskontrolle“ beginnen wollten, schritt ein echter Polizeibeamter in Zivil ein. Er hatte das Treiben der dreisten Drei beobachtet und die Frauen auf die Täuschung hingewiesen. Die Jungs sehen sich jetzt einem Verfahren wegen Amtsanmaßung ausgesetzt. (mho)