Speyer: Ungewöhnlicher Schlafplatz

Einen etwas ungewöhnlichen Schlafplatz unter freiem Himmel suchte sich ein betrunkener Mann in Speyer. Er wählte eine Regentonne, in der er allerdings mit seinem Hinterteil steckenblieb. Und schlief. Passanten alarmierten die Polizei. Mit vereinten Kräfte befreiten die Beamten schließlich den 63jährigen aus Sondernheim. Der durchnässte und leicht unterkühlte Mann wurde dann vom Rettungsdienst behandelt. (ah)