Speyer: Vermutlich betrunken Unfall verursacht – Porschefahrer zu schnell unterwegs

Ein 44-jähriger Porsche Fahrer fuhr von der B 39 an der Anschlussstelle Vogelgesang ab und wollte am Ende der Abfahrt nach rechts in den Closweg abbiegen. Dabei kam er nach Polizeiangaben vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in der Böschung auf der gegenüber liegenden Straßenseite auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer war den Angaben nach augenscheinlich alkoholisiert und hatte eine
Platzwunde am Kopf. Ein Alkoholtest lehnte er ab. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Schaden beträgt den Angaben nach 30.000 Euro. (asc)