Speyer: Vier Verletzte bei Zusammenstoß zweier Autos

Beim Zusammenstoß zweier Autos sind auf der K2 bei Speyer vier Fahrzeuginsassen verletzt worden. Der 32-jährige Fahrer eines Audi befuhr nach Polizeiangaben mit zwei Beifahrern die K2 von Speyer kommend in Richtung Otterstadt. In Höhe der Kläranlage wollte der 19-jährige Fahrer eines Ford vom Damm aus in die K2 einfahren. Hierbei übersah er den Audi und kollidierte mit diesem. Alle vier Insassen wurden vom DRK zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Da nicht klar ganz klar war, ob Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt sind, wurde zugleich die Feuerwehr Speyer alarmiert. Sie rückte den Angaben zufolge mit 17 Mann an. (mho)