Speyer: Zollspürhund Bruno findet Drogen

Ein Zollspürhund hat in Speyer mit Drogen präparierte Mundstücke für E-Zigaretten entdeckt. Bei einer routinemäßigen Untersuchung im Frachtzentrum habe Bruno „durch energisches Kratzen und Beißen“ auf das Päckchen aus den USA aufmerksam gemacht, berichtete das Hauptzollamt. Darin befanden sich 18 Mundstücke, die den Wirkstoff von Cannabis
enthielten. Gegen den Empfänger des Päckchens wird nun ermittelt. dpa/feh