St. Leon-Rot: Autos aufgebrochen und Navis gestohlen – Schaden über 50.000 Euro

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in der Rhein- und Ringstraße
insgesamt fünf Autos auf und entwendeten die fest eingebauten Navigationsgeräte. Dabei entstand ein Sach- und Diebstahlsschaden in Höhe von über 50.000 Euro. In allen Fällen wurden die
Dreiecksscheiben eingeschlagen um in die Fahrzeuge zu gelangen. In der Rheinstraße wurden an zwei BMW und einem Mercedes die Navis ausgebaut, aus einem BMW auch das Lenkrad und das Bedienelement aus der Mittelkonsole. Auch in der Ringstraße waren zwei BMW das Ziel der
Einbrecher. Hierbei wurden die gesamten Armaturenbretter mit brachialer Gewalt herausgerissen und die Navigationsgeräte gestohlen.
Beide Fahrzeuge waren schon in zurückliegender Zeit aufgebrochen worden. Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten sich unter Telefon 06227/881600 beim Polizeiposten St. Leon-Rot oder außerhalb der Öffnungszeiten beim
Polizeirevier Wiesloch, Telefon 06222/57090, zu melden.(mf)