St.Leon Rot/Walldorf: Schwere Behinderungen im Zugverkehr

Im Bahn- und Busverkehr in den Gebieten St. Leon-Rot/Sandhausen und Wiesloch-Walldorf wird es wegen Gleisbauarbeiten in den kommenden Monaten zu schweren Behinderungen kommen. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, werden ab dem 11. März zwischen Wiesloch-Walldorf und Bruchsal rund 17 Kilometer Gleis und vier Weichen erneuert. Die Arbeiten sollen Mitte Mai abgeschlossen sein. Der Streckenabschnitt wird zweitweise für den kompletten Zugverkehr gesperrt. Die Kosten für den Abschnitt gibt die Bahn mit 17,2 Millionen Euro an. (mj)