[Video] Stadtfest Mannheim: Drei tolle Tage in der Mannheimer Innenstadt

Das Mannheimer Stadtfest beherrschte die Szenerie am Wochenende. Bis gestern abend wurden 250 000 Besucher gezählt – und das trotz teilweise heftiger Niederschläge am Samstag. Offenbar ist es die Mischung aus Spaß, Spiel, Kunst und Kultur, die die Menschen immer wieder begeistert. Obwohl manche im Vorfeld unkten, dass die innerstädtische Baustellendichte auch das Stadtfest ausbremsen könnte. Diese Befürchtung erwies sich aber als völlig grundlos.

Die Eröffnung des Mannheimer Stadtfestes:

Das Stadtfest findet erstmals am letzten Juni-Wochenende statt. Das ist die Folge des Turnfestes, das die Mannheimer Innenstadt vom 18. bis 25. Mai in Beschlag nahm. Damit blieb keine Zeit für das Stadtfest, das traditionell Ende Mai gefeiert wird. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wer Trubel sucht, ist an diesem Wochenende in Mannheim richtig. 40 Live-Bands auf vier Bühnen, allein acht auf dem RNF-Truck am Paradeplatz. Bert Siegelmann ist vor Ort.

Auch in diesem Jahr gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Vormerken und vorbeischauen. Es lohnt sich.

Freitag, 28.06.:
12.00 Uhr: Dreh „Top oder Flop“ – Die Wochenbilanz
18.00 Uhr: Eröffnung Stadtfest
18.00 Uhr – 20.00 Uhr: Grand Malör
21.00 Uhr – 23.00 Uhr: Die Dicken Kinder

Samstag, 29.06.:
15.00 Uhr – 17.00 Uhr: Senza Limiti
18.00 Uhr – 20.00 Uhr: Fatma2Soul
21.00 Uhr – 23.00 Uhr: Jason Wright & Students of the Popakademie

Sonntag, 30.06.:
14.00 Uhr – 16.00 Uhr: Cornelius Bender
17.00 Uhr – 19.00 Uhr: Stephanie Neigel
20.00 Uhr – 22.00 Uhr: Sweet Soul Music Show mit Soulfinger

Am Mittwoch, 26.06.2013 war Thomas Sprengel von den Mannheimer City-Events zu Gast im Studio und sprach mit Markus Hoffmann über den ungewöhlichen Termin des Festes und was die Besucher in diesem Jahr alles erwartet: