Standort in Bensheim gesichert: Klinikgruppe übernimmt Hospital

Die Artemed Klinikgruppe mit Sitz im bayerischen Tutzing hat zum ersten Juli die Trägerschaft des Heilig-Geist Hospitals Bensheim übernommen. Alle Mitarbeiter im medizinischen und Pflegebereich, die auch bisher im Heilig-Geist Hospital arbeiteten, seien übernommen worden, heißt es. Damit arbeiten derzeit 215 Mitarbeiter in der Klinik. Man wolle dem Traditionshaus an der Bergstraße nun zu neuer Blüte verhelfen, so Artemed weiter.  Das 130-Betten Haus gehörte zum Südhessischen Klinikverbund. Am ersten Mai hatte das Amtsgericht Darmstadt das Insolvenzverfahren über den Verbund mit seinen drei Standorten in Lindenfels, Lampertheim und Bensheim eröffnet. mpf