Streit mit Verletzten in der Mannheimer Innenstadt

In der Mannheimer Innenstadt kam es am frühen Morgen zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen afrikanischer Abstammung. Dabei sprühte laut Polizei ein 17jähriger Tunesier mehreren Geschädigten Pfefferspray ins Gesicht. Die Personen erlitten Verletzungen und wurden vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt. Der Täter wurde festgenommen, gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. feh