Stuttgart/Mannheim: Hochschulen sollen Promotionsrecht bekommen

Neben den Universitäten sollen in Baden-Württemberg auch Hochschulen das Promotionsrecht bekommen. Die Studierenden könnten dann einen Doktortitel erwerben. Dafür legte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer einen Gesetzentwurf vor. Die Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Helen Heberer begrüßt die Initiative, die auch die Mannheimer Hochschule weiter aufwerten würde. Die Neuregelung würde ihrer Meinung nach auch die Verbindung der ehemaligen TH mit der Uni stärken und Anreize für die kooperierenden Untrernehmen schaffen. Das neue Landes-Hochschulgesetz soll im zweiten Quartal 2014 in Kraft treten.(mf)