Südzucker-Tipp: Zwetschgenkompott

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1000 g Zwetschgen (unvorbereitet gewogen)
  • 100 g Südzucker Brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise gemahlene Nelken

Zubereitung

1. Die Zwetschgen waschen und gut abtropfen lassen. Die eventuell noch vorhandenen Stiele entfernen, dann die Zwetschgen halbieren und entsteinen.

2. Die Zwetschgenhälften mit dem Braunen Zucker, dem Zimt und dem Nelkenpulver in den Kochtopf geben und zugedeckt ca. 1 Stunde Saft ziehen lassen.

3. Dann das Kompott aufkochen, einmal umrühren und bei geschlossenem Deckel 8-10 Minuten dünsten (das heißt, bei geringer Hitze ziehen lassen).

Das Zwetschgenkompott schmeckt lauwarm oder kalt zu heißen Waffeln, Kaiserschmarrn, Pfannkuchen und vielem mehr.

 

Weitere Dessert-Rezepte und noch viele‚ süße Anregungen finden Sie hier.