SV Sandhausen: Auch gegen Bochum stabil

Der SV Sandhausen hat dem Tabellenführer ein Unentschieden abgerungen: Erstmals in dieser Saison büßte der VfL Bochum beim 1:1 (1:1) in der 2. Fußball-Bundesliga Punkte ein. Die Tabellenführung allerdings verteidigten die Westfalen auch nach sechs Spielent.

Vor 7000 Zuschauern im Stadion am Hardtwald brachte Felix Bastians die Gäste am Freitagabend mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 4. Minute in Führung. SVS-Torwart Marco Knaller hatte Bochums Torjäger Simon Terodde im Strafraum zu Fall gebracht. Andrew Wooten (43.) gelang ebenfalls vom Punkt mit seinem sechsten Saisontor der Ausgleich, nachdem Jakub Kosecki von Tim Hoogland gefoult worden war. Nach dem Wechsel drängten die weiter ungeschlagenen Bochumer vergeblich auf den Siegtreffer. (dpa/wg)