SV Sandhausen: Knapper Sieg gegen Bochum

Sandhausen. Der SV Sandhausen hat am 9. Spieltag der 2.Bundesliga seinen dritten Saisonsieg eingefahren: Mit 1:0 gewannen die Schützlinge von Trainer Alois Schwartz gegen den VfL Bochum.

Die nur 4700 Zuschauer im Stadion am Hardtwald hatten sich schon mit einem Unentschieden abgefunden, da schlug Nicky Adler zu. In der vierten minute der Nachspielzeit markierte  der Flügelstürmer, der in der 88. Minute eingewechselt wurde,  den entscheidenen Treffer. Zuvor hatte ein anderer Spieler die große Chance zum 1:0 ausgelassen – Julian Schauerte scheiterte in der 76. Minute mit einem Foulelfmeter.

Der SV Sandhausen klettert mit diesem Sieg von Platz 12 auf 10. (wg)