SV Sandhausen: Spätes Tor verhindert Auftakt-Dreier

Der SV Sandhausen hat zum Auftakt in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga einen späten Dämpfer hinnehmen müssen. Erst in der fünften Minute der Nachspielzeit (!) kassierte der SVS am Sonntag den
Treffer zum 2:2 (2:0)-Endstand bei Aufsteiger Holstein Kiel durch Marvin Ducksch. Richard Sukuta-Pasu (14. Minute/Foulelfmeter) und Philipp Klingmann (35.) hatten zuvor für eine 2:0-Führung der Mannschaft von Trainer Kenan Kocak gesorgt. Steven Lewerenz (75.)verkürzte vor 9513 Zuschauern für die Norddeutschen, die in derzweiten Hälfte großen Druck auf die Gäste aufbauten. (dpa)