SV Sandhausen: Verletzungspech vor Spiel in Berlin

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat vor dem letzten Spiel des Jahres am Freitag bei Union Berlin große Personalsorgen. Neben zahlreichen Langzeitverletzten fällt auch Stürmer Ranisav Jovanovic nach einer Mandel-Operation aus, wie
Trainer Alois Schwartz am Mittwoch sagte. Große Fragezeichen stehen zudem hinter dem Einsatz der beiden Verteidiger Florian Hübner (Rückenprobleme) und Leart Paqarada (Oberschenkel), auch der Einsatz von Jakub Kosecki (Knieprellung) ist fraglich. Dennoch hofft der Coach auf ein Erfolgserlebnis zum Abschluss. „Wir wollen noch einmal Leidenschaft und Laufbereitschaft zeigen und Vollgas geben“, sagte Schwartz. Die Statistik ist ausgeglichen. In bislang sieben Duellen gab es für den SVS jeweils drei Siege und ein Unentschieden gegen den ehemaligen DDR-Pokalsieger. dpa/feh