SV Sandhausen verliert bei Fortuna Düsseldorf

Beim Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf verlor die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz mit 0:1 (0:0). Der ehemalige Mainzer Aristide Bancé köpfte in der 60. Minute das entscheidende Tor für Düsseldorf.

Das einzige Tor des Spiels fiel quasi aus dem Nichts, die Flanke zum Tor von Bancé gab Cristian Ramirez.

In der Schlussphase vergaben Danny Blum, Florian Hübner und Seyi Olajengbesi die größten Chancen für das Team aus Sandhausen, das in den 90 Spielminuten mehr Ballbesitz hatte. Den Kopfball von Olajengbesi kratzte der Düsseldorfer Andreas Lambertz von der Linie.

Durch die knappe Niederlage rutschen die Sandhäuser von Platz 9 auf Platz 12. Nach der Länderspielpause treffen die Hardtwälder auf Paderborn (22.11.)