SV Waldhof: Auswärtssieg in Offenbach – Tabellenplatz zwei

Der SV Waldhof gewinnt das Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga Südwest bei den Kickers Offenbach. Mit 1:0 (0:0) setzen sich die Blau-Schwarzen am Bieberer Berg gegen den Tabellenzweiten durch. Das Tor des Tages erzielt wie schon am vergangenen Sonntag gegen den VfB Stuttgart Kapitän Daniel di Gregorio in der 88. Minute. Sein Kopfball nach einem Freistoß von Dorian Diring lässt den Gästeblock mit 2500 Waldhof-Fans laut jubeln. Mit dem Dreier zieht Mannheim an Offenbach vorbei und steht jetzt auf Platz zwei der Tabelle, der zur Teilnahme an der Aufstiegs-Relegation für die 3. Liga berechtigt. Der Vorteil liegt dabei eindeutig bei den Blau-Schwarzen: Sie haben im Restprogramm zwei Spiele mehr zu absolvieren als die Hessen. (wg)