SV Waldhof: Sieg im Nordbaden-Derby

Der SV Waldhof 07 hat das nordbadische Derby in der Regionalliga Südwest für sich entschieden. Die Mannschaft von Trainer Gerd Dais gewann am Samstag im Dietmar-Hopp-Stadion das Spitzenspiel mit 2:1 (1:1) gegen die U23 der TSG Hoffenheim. Die Blau-Schwarzen waren es auch, die den ersten Treffer erzielten: Nicolas Hebisch traf in Minute 14. Die Kraichgauer schlugen in der 28. Minute zurück: Mark Uth, derzeit im Bundesliga-Kader der TSG nur zweite Wahl, traf zum 1:1-Ausgleich. In der zweiten Häfte war es erneut Hebisch, der Mannheim Waldhof in Führung brachte (68.). Eine Zusammenfassung der besten Szenen: Sportreport Montag (18.30, 22.30, 23.30 Uhr)

Wormatia Worms schlug den VfB Stuttgart II mit 3:1 (3:0), bereits am Freitagabend bezwang der FC Astoria Walldorf Kickers Offenbach mit 4:2 (1:0). (wg)