SVS: Partnerschaft mit PUMA langfristig verlängert

Der SV Sandhausen verlängert den Vertrag mit Ausrüster PUMA vorzeititg um vier Jahre. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilt, beinhaltet die Verlängerung bis zum Ende der Saison 2021/2022 verbesserte Konditionen für den SVS. Bereits seit über 20 Jahren rüstet PUMA die Sandhäuser aus. „Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist Ausdruck einer vertrauensvollen Zusammenarbeit“, zeigt sich Präsident Jürgen Machmeier stolz über die Verlängerung. Verkündet wurde die Verlängerung beim Bundeslihga-Spitzenspiel Borussia Dortmund gegen Bayern München. Erste Gratulanten waren die BVB-Profis Marco Reus und Lukasz Piszczek, die zu einem Besuch in der PUMA-Loge vorbeischauten. (mj)