Südzucker-Tipp zur Erdbeersaison: Erdbeerkonfitüre

Was könnte es Besseres zum Frühstück geben als ein Brot oder Brötchen mit frischer, selbstgemachter Erdbeerkonfitüre? Und die Zubereitung dieser Köstlichkeiten ist auch gar nicht schwer. Nachfolgend finden Sie das Rezept für die Zubereitung von klassischer Erdbeerkonfitüre mit Südzucker Gelier Zucker 1plus1. Weitere leckere Einmachrezepte rund um Erdbeeren wie z. B. Erdbeerbrotaufstrich mit Koriander, Erdbeerbrotaufstrich mit Zitronenmelisse, Erdbeerbrotaufstrich mit getrockneten Cranberrys, Erdbeerkonfitüre mit weißer Schokolade, Erdbeer-Apfel-Konfitüre, Erdbeer-Aprikosen-Brotaufstrich, Erdbeer-Bananen-Brotaufstrich u. v. m. finden Sie auf der Webseite von Südzucker unter: www.mein-suedzucker.de

Erdbeerkonfitüre mit Gelier Zucker 1plus1:

Zutaten (für ca. 1.400 ml):
1.000 g Erdbeeren (unvorbereitet gewogen)
Saft von 2 Zitronen (= 80 ml = 4 EL)
1.000 g Südzucker Gelier Zucker 1plus1 (= 1 Päckchen)

Zubereitung:
Die Erdbeeren unvorbereitet abwiegen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Erdbeeren putzen, dabei den grünen Stielansatz entfernen. Die Früchte zusammen mit dem Saft der Zitronen im Mixer pürieren. Das Fruchtpüree in einen großen Topf füllen, das ganze Paket Gelier Zucker zu dem noch nicht erhitzten Fruchtpüree geben und gut unterrühren. Dann den Topf mit dem Frucht-Gelier Zucker Gemisch auf die Herdplatte stellen und die Masse auf höchster Stufe unter intensivem Rühren zum Kochen bringen, bis das gesamte Kochgut kräftig sprudelt. Jetzt beginnt die Kochzeit! 4 Minuten sprudelnd auf höchster Stufe kochen lassen, dabei nicht aufhören zu rühren, auch nicht bei Schaumbildung.  Gelierprobe: Nehmen Sie kurz vor Ablauf der Kochzeit den Kochlöffel oder Tellerbesen aus dem Topf und lassen Sie die heiße Masse abtropfen. Wird der letzte Tropfen fest, wird auch die Konfitüre fest. Andernfalls verlängern Sie die Kochzeit um 1-2 Minuten. Den Topf vom Herd nehmen. Heiß ausgespülte Gläser zügig mit der heißen Masse randvoll füllen und sofort mit Schraubdeckel verschließen. Konfitüregläser abkühlen lassen – nicht unnötig bewegen.

Weitere Dessert-Rezepte und noch viele‚ süße Anregungen finden Sie hier.