Tödlicher Motorradunfall bei Speyer

Am Nachmittag verunglückte ein 41 Jahre alter Mann auf der B39 mit seiner Yamaha. Laut Polizeiangaben verlor der Biker in der Abfahrt zur B9 Richtung Germersheim wegen einer Ölspur die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Dabei rutschte er nach rechts unter der Leitplanke durch und blieb schwerverletzt liegen. Die Besatzung eines Rettungswagens die zufällig vorbeikam übernahm die Erstversorgung und alarmierte den Hubschrauber.
Wie es weiter heißt erlag der Mann in der Unfallklinik seinen schweren Verletzungen.
(RCS)