Tumult nach Fußballspiel: Spieler von Maikammer verletzt – Trainer bedroht

Nach einem Fußballspiel zwischen dem FV Hanhofen und der TUS Maikammer kam es nach Spielende zu tumultartigen Szenen auf dem Platz. Laut Polizei schlug ein noch unbekannter Täter mehrfach mit einem Schlagstock auf den Kopf eines Spielers von Maikammer. Dieser erlitt Verletzungen am Kopf sowie am Rücken und den Armen. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Außerdem wurde der Trainer von Maikammer beleidigt und bedroht. Das Spiel endete übrigens 2.1 für Maikammer.feh