Unfälle auf der A6: Kilometerlange Staus bei Mannheim

Mehrere Auffahrunfälle sorgten heute morgen auf der A6 bei Mannheim für kilometerlange Staus. Insgesamt krachte es zwischen Viernheimer und Mannheimer Kreuz viermal. Zwei Menschen wurden verletzt, den Schaden schätzt die Polizei auf 75 000 Euro. Der Verkehr wurde an den Unfällen über den Standstreifen vorbei geleitet. In der Spitze bildete sich ein Rückstau von über 14 Kilometern Länge. feh