Unfall in Frankenthal: Biene im Auto

Während der Fahrt auf der B9 bei Frankenthal hat ein 21-Jähriger versucht, eine Biene aus dem Auto zu vertreiben
und dabei einen schweren Unfall gebaut. Der junge Mann wurde mit leichten, seine 22-jährige Beifahrerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Versuch, die Biene zu verjagen, hatte der Fahrer laut Polizei am Samstagnachmittag die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen war mehrmals in die Leitplanken gekracht. Den Schaden schätzte die Polizei auf etwa 4000 Euro. Die B9 war für etwa eine halbe Stunde gesperrt. dpa/feh