Unfall in Impflingen: Siebenjähriges Mädchen schwer verletzt

Bei einem Unfall in Impflingen in der Südpfalz wurde ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt. Das Kind kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Laut Polizei hatte ein Autofahrer heute Morgen der Mutter des Mädchens die Vorfahrt genommen. Es kam zu einer Kollision. Durch den Aufprall wurde der Wagen, in dem sich Mutter, Tochter sowie drei Hunde befanden, an ein Hoftor geschleudert. Die Mutter wurde leicht verletzt, ebenso die Hunde. Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. feh