Viernheim: Auffahrunfall auf der A 659 – Vier Verletzte

Auf der A 659 zwischen Weinheim und Mannheim wurden bei einem Auffahrunfall nach Angaben der Polizei vier Personen verletzt. Wie es heißt, musste ein Auto zwischen der Abfahrt Rhein-Neckar-Zentrum und dem Kreuz Viernheim wegen einer Verkehrsverdichtung abbremsen. Zwei nachfolgende Fahrzeuge konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser. Während der Unfallaufnahme und Bergung waren zwei Fahrstreifen gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Richtung Mannheim. (pol/sab)