Viernheim: Betrunkener Porschefahrer flüchtet

In Viernheim stoppte die Polizei einen betrunkenen Porschefahrer. Der 63-jährige hatte beim Anblick eines Streifenwagens auffällig abrupt angehalten. Er und seine Beifahrerin weigerten sich dann vehement auszusteigen und die Personalien preis zu geben. Wüst schimpfend legte der Mann unvermittelt den Rückwärtsgang ein und fuhr los. Dann wendete er und fuhr mit Warnblinker in Schlangenlinien durch eine 30iger Zone. In einer Tiefgarage wurde der alkoholisierte 63-Jährige festgenommen. Auf der Wache weigerte sich der Mann, einen Alkoholtest durchzuführen, sodass die Polizei eine Blutentnahme angeordnete.(mf)