Viernheim: Die Falschen gemaßregelt / Polizei-Kennzeichen einbehalten

Ein fremdes Auto auf seinem Privat-Parkplatz verärgerte einen 40 Jahre alten Mann am Samstagnachmittag so sehr, dass er das Kennzeichen abmontierte und mitnahm.  Korrekterweise hinterließ der wütende Parkplatzmieter seine Adresse unterm Scheibenwischer. Dumm
nur, dass das Kennzeichen zu einem zivilen Polizeiauto im Einsatz gehörte. Diese Maßregelung hat nun
Folgen: Wegen Unterschlagung findet sich der Parkplatzmieter in einer Anzeige wieder. (ots)