Viernheim: Feuerwehr holt 20 Menschen aus Mehrfamilienhaus

Das Feuer war brach am Donnerstagabend aus bislang unbekannten Gründen im Dachstuhl des Hauses aus und griff auf mehrere Wohnungen über. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, teilte
die Polizei mit. Fast alle Bewohner hätten nach dem Feuer ins Haus zurückkehren können, nur eine Wohnung sei unbewohnbar. Es entstand ein Sachschaden von rund 250 000 Euro. (dpa/aha)