Viernheim: Geringe Beute

Zwei 17 Jahre alte Mannheimer sind am frühen Dienstagmorgen in eine Tankstelle eingebrochen – ihre einzige Beute: Kleingeld und ein paar Gummibärchen. Die Jugendlichen stahlen in Viernheim zunächst etwas Münzgeld aus den Staubsaugerautomaten vor der Tankstelle. Wie die Polizei mitteilte, stiegen die beiden Diebe auf ihrer Suche nach Barem anschließend in den Verkaufsraum ein. Da sie nicht fündig wurden, begnügten sie sich mit ein paar Tüten Gummibärchen. Polizisten stellten die Diebe kurz nach der Tat. Den Beamten war die „Gummibärenbande“ wegen anderer Delikte bereits bekannt. (dpa)