Viernheim: Raser auf der A659 gestoppt

Drei Monate Fahrverbot, 660 Euro Bußgeld und vier Punkte sind die Konsequenzen, die einem 26-jährigen Autofahrer blühen. Er war am Sonntagmittag deutlich zu schnell auf der Autobahn 659 im Bereich Viernheim unterwegs. Zivilpolizisten erwischten den Fahrer, als er in einer 100er-Zone mit 191 km/h unterwegs war. Außerdem beobachteten sie den jungen Fahrer dabei, wie er mehrere Autos auf dem rechten Fahrstreifen überholte.