Wachenheim: Neuwahl bei Piraten

Die Piratenpartei Rheinland-Pfalz hat ihren
bisherigen Vorsitzenden Heiko Müller im Amt bestätigt. Der 40 Jahre
alte Software-Entwickler setzte sich beim Parteitag in
Wachenheim gegen seinen Konkurrenten Carsten Ries (36) aus
Billigheim-Ingenheim durch.
Wichtigstes politisches Ziel sei der Einzug in den Bundestag im
September 2013, erklärte Müller. Die Piraten seien dringend notwendig
für mehr Freiheit, Transparenz und Teilhabe. Als Müllers
Stellvertreter wurde der 43jährige Klaus Brand aus Kirchheimbolanden
wiedergewählt. Neuer Generalsekretär ist Vincent Thenhart (19) aus
Neustadt. (dpa)