Waghäusel: Drei Schwerverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall auf der L555 bei Waghäusel-Kirrlach wurden drei Frauen schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kollidierte am Morgen eine 42-jährige VW-Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache frontal mit dem Hyundai einer 52-Jährigen. Die Hyundai-Fahrerin wurde bei dem Crash schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie musste aus ihrem Auto befreit und mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Die beiden Insassen des VW kamen ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus. An beiden Autos entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro, durch die Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es zwischen Kronau und Kirrlach zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. /nih