Waibstadt: Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Ein Feuer hat Teile eines Mehrfamilienhauses in Waibstadt zerstört. Wie die Polizei mitteilte, war der Brand am Montagabend vermutlich im dritten Stock des Hauses ausgebrochen. Unklar blieb zunächst, warum es dazu kam. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei wurde das oberste Stockwerk komplett zerstört. Durch das Löschwasser sind auch die Wohnungen in den unteren Stockwerken unbewohnbar, die 22 Bewohner wurden von Verwandten und Bekannten aufgenommen. Der Sachschaden wird auf mindestens 300000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt. (dpa/lsw/asc)