Wald-Michelbach: Frontalzusammenstoß mit Polizeiauto

In Wald-Michelbach stieß ein Auto frontal mit einem entgegenkommenden Streifenwagen zusammen. Die Landstraße zwischen Kreidach und Weiher war am Mittag zwei Stunden gesperrt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei geriet ein Autofahrer aus Mörlenbach in einer lang gezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Sein Auto kollidierte mit einem Streifenwagen der Polizei. Die Polizeibeamten und der mutmaßliche Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Sein 34-jähriger Beifahrer aus Birkenau erlitt schwerere Verletzungen. An den zwei Mercedes Vito entstand Totalschaden.(mf)