Walldorf: Auto überschlägt sich im Autobahnkreuz – Fahrer leicht verletzt

Ein Autofahrer hat sich im Walldorfer Kreuz auf der Überleitung von der A5 aus Karlsruhe auf die A6 in Richtung Mannheim mit seinem Auto überschlagen. Wie die Polizei mitteilt verlor der 44-jährige Fahrer des Ford Mustang am Samstag gegen 21.24 die die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr gegen einen Brückenpfeiler. Der Pkw blieb anschließend neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Ersthelfer vor Ort befreiten den Fahrer aus dem Auto. Er kam leicht verletzt in eine Klinik. Am Mustang entstand Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Während den Bergungsmaßnahmen war der rechte Fahrstreifen der Parallelfahrbahn bis ca. 22.40 Uhr gesperrt. Es kam lediglich zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. (pol/rk)