Walldorf: Angriff mit Promille und Säbel

Alkohol ist und bleibt ein schlechter Ratgeber, vor allem bei Beziehungsstress: Nach einem Streit am Freitagabend griff ein 35-jähriger Mann seine 42-jährige  Lebensgefährtin in Walldorf mit einem Säbel an. Die Klinge hatte eine Länge von 40 Zentimetern. Seine Freundin erlitt eine tiefe Schnittverletzung an der Hand, so die Polizei. Sie konnte sich aus der gemeinsamen Wohnung zu einer Nachbarin flüchten.
Der Täter wurde festgenommen. Er hatte einen Promillepegel von 2,1. (wg)