Walldorf: Schüsse auf Polizisten

Bei einer Polizeikontrolle in der Silversternacht schoss ein 19-Jähriger in Walldorf auf die Beamten. Die Personengruppe um den jungen Mann flüchtete zwar zunächst zu Fuß, die Polizisten fanden sie aber später wieder. Sie entdeckten bei dem Verdächtigen mehrere Patronen für eine Schreckschusswaffe. Als die Beamten den 19-Jährigen festnehmen wollten, wehrte sich dieser laut Mitteilung vom Mittwoch heftig. Auch andere Leute versuchten, den Festgenommenen zu befreien. Der Teenager solle nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt werden, hieß es weiter. (dpa)