Walldorf: Sechs Verletzte bei Autobahncrash

Sechs verletzte Personen, davon zwei schwer, und Sachschaden in Höhe von ca. 20.000,- Euro ist das Resultat eines Verkehrsunfalls vom frühen Samstagmorgen auf der A 6 zwischen der
Raststätte „Am Hockenheimring“ und dem Kreuz Walldorf. Nach Polizeiangaben kam ein 27-jähriger,, der vermutlich auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr, mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Auto. Nach dem Zusammenstoß musste der
Mann aus seinem Fahrzeug befreit und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sein 32-jähriger Beifahrer erlitt ebenfalls schwere Blessuren. Der 53-jährige Fahrer des anderen Fahrzeugs sowie dessen drei Mitfahrer wurden mit leichten Verletzungen ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Während der Unfallaufnahme bildete sich ein Rückstau bis zu 6 km. (wg)