Walldorf: Unfall mit Reisebus – Stau auf der A6

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein voll besetzter Reisebus bei der Fahrt in Richtung Mannheim gegen 8.50 Uhr auf ein mobiles Sperrschild auf, das an einem Lkw der Autobahnmeisterei angehängt war. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.
Durch den Aufprall wurde eine Person im Lkw und zwei Personen im Bus verletzt. Die Schwere der Verletzungen sind noch nicht bekannt. Während der Landung des Rettungshubschraubers war die dreispurige Fahrbahn bis ca. 9.30 Uhr komplett gesperrt. Es gab einen Rückstau bsi zu ca. 9 km Länge.(pol)