Walldorf: Vermisste Rentnerin wohlbehalten zurück

Nach einem Zeugenhinweis  konnte die seit Sonntag vermisste 74-jährige Brigitte Fleck am Mittwochmorgen kurz nach 9.30 Uhr auf dem Gelände des Schützenvereins Walldorf in der Rennbahnstraße im Gewann Winterheck aufgefunden werden. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde die Frau in eine Klinik eingeliefert. Nach Auskunft der Ärzte besteht keine  Lebensgefahr. Die Polizei war am Montagmittag über das Verschwinden  informiert worden, umfangreiche Suchmaßnahmen mit Spürhunden und einem  Polizeihubschrauber waren erfolglos geblieben. Eine Zeugin hatte die Gesuchte am Dienstagnachmittag im Bereich des Schützenhauses gesehen. Nachdem sie am Mittwoch von der Vermisstensuche erfuhr, hatte sie sofort die Polizei verständigt. Bei der Absuche des Schützenhausgeländes durch  den Polizeiposten Walldorf, der Diensthundeführerstaffel und der Kriminalpolizei konnte die 74-Jährige gefunden werden. (ots/mj)