Walldorfer Kreuz: Kilometerlange Staus nach schwerem Unfall

Nach einem Unfall auf der A 6 am Walldorfer Kreuz kam es bis in den späten Nachmittag zu massiven Verkehrsbehinderungen. Laut Polizei fuhr der Fahrer eines Sattelschleppers heute Vormittag am Stauende auf einen weiteren Sattelzug auf. Der 62-Jährige wurde in der Zugmaschine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Ludwigshafen. Durch den Aufprall löste sich der Tankauflieger der Zugmaschine und riss auf. Der Tankinhalt lief auf die Straße. Während der Bergungsarbeiten war die A 6 in Richtung Heilbronn für mehrere Stunden voll gesperrt. Rund um das Walldorfer Kreuz bildeten sich kilometerlange Staus. feh