Walldorf/Stuttgart: Ex-AfD-Abgeordnete Martin erstmals als Fraktionslose im Landtag

Die ehemalige AfD-Abgeordnete Claudia Martin aus Walldorf hat erstmals als fraktions- und parteilose Abgeordnete an einer Landtagssitzung teilgenommen. Sie saß am Mittwoch in einer der hinteren Reihen des Plenums. Sie ist die zweite fraktionslose Abgeordnete neben Wolfgang Gedeon, der im Sommer nach Antisemitismus-Vorwürfen aus der AfD-Fraktion ausgetreten war. Martin hatte ihre Entscheidung mit einem Rechtsruck in der Fraktion begründet. Da Gedeon fehlte, nahm Martin seinen Platz ein. An der Debatte zum Haushalt 2017 beteiligte sie sich nicht. (lsw)