Walmersbach/Hinterweidenthal: Ausbau B10 hat begonnen

Der vierspurige Ausbau der Bundesstraße B 10 zwischen Walmersbach und Hinterweidenthal hat begonnen. Die B 10 sei eine der wichtigsten Ost-West-Verbindungen im Süden des Landes, erklärte Verkehrsminister Roger Lewentz beim Spatentich. Die Landesregierung wolle sie mit dem Bund Abschnitt für Abschnitt so ausbauen, dass ihre Leistungsfähigkeit den Anforderungen entspricht. Die Verbreiterung auf der knapp zwei Kilometer langen Strecke soll rund 42 Millionen Euro kosten. Nach dem Ausbau einer weiteren Teilstrecke sind die 18 Kilometer von Pirmasens bis Hinterweidenthal vierspurig befahrbar. (mf)