Wattenheim: Auto kracht auf A6 in Leitplanke

Ein 49 Jahre alter Pkw-Fahrer kam in der Nacht auf der A6 bei Wattenheim von der Fahrbahn ab. Er krachte in die Leitplanken, drehte sich und kam erst nach etwa hundert Metern zum Stillstand. Als Unfallursache nennt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit und Alkohol. Ein Schnelltest ergab 1,54 Promille. Der Führerschein wurde einbehalten. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 12.000 Euro. (rk)